Intro


Die Mittelmeerinsel Mallorca gehört zu den Balearischen Inseln. Der Mallorca-Urlaub steht für Sonne, Strand und Entspannung bei milden Temperaturen um 20° C im Frühling und Herbst und um 30° C in den Sommermonaten Mai bis September. 

Auch im Winter ist die Insel eine Reise wert, gerade die Mandelblüte im Januar und Februar sowie die milden Temperaturen sorgen für einen optimalen Erholungswert.

Im 17. Jahrhundert wurde der Hafen von Bewohnern von Capdepera angelegt. Bald siedelten sich Fischer an. Unter anderem wurden Rochen (= ratjadas) und Langusten gefangen. Obwohl die Fangquoten im 21. Jahrhundert beschränkt sind, ist Cala Rajada immer noch nach Palma der zweitwichtigste Fischereihafen Mallorcas.
Karte

Erfreulicherweise ist es Cala Rajada gelungen auf Bettenburgen weitgehend zu verzichten. Das besondere Flair, das die Umgebung um den Hafen auszeichnet, lässt sich besonders gut in einem der zahlreichen Cafes entlang der Promenade genießen.